Zuckersösse Himbeer-Cupcakes

03.04.2017 | Leben Leckerchen

Jetzt ist es soweit, die Uhren sind umgestellt – der Sommer kann beginnen! Wir läuten den Sommer mit leckeren, süßen Himbeer-Cupcakes ein …

Zutaten

Für den Teig

Für die Creme

Für die Deko

köln beste, rezepte, himbeer cupcakes, backen, zutaten

Rezept ergibt 10 Cupcakes

Backzeit: 20 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: keine

Zubereitung

  1. Für den Teig Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker mit der Küchenmaschine schaumig schlagen. Die Eier, Milch, Mehl und Backpulver zu der Buttermasse geben und unterrühren.
  2. Die Muffinform mit Papierförmchen auslegen (oder gut mit Butter fetten) und den Teig gleichmäßig verteilen.
    Bei 160 Grad Umluft die Muffins auf der mittleren Schiene 15-20 Minuten goldgelb ausbacken und abkühlen lassen. Jeweils einen Deckel (ca. 1 cm) abschneiden.
  3. Für die Creme die Mascarpone, den Naturjoghurt, den Puderzucker mit dem Vanillezucker glatt rühren. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen. Die Sahne vorsichtig unter die Mascarponecreme heben und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Kurz kühlen, damit die Creme sich besser spritzen lässt.
  4. In der Zwischenzeit die Marmelade auf die unteren Cupcake-Hälften verteilen und glattstreichen.
    Die Creme auf die unteren Hälften der Cupcakes spritzen und etwas Creme für die Dekoration aufbewahren. Deckel darauf setzen.
  5. Für die Deko jeweils einen Tupfen Creme auf Mitte des Cupcakes spritzen und mit einer Himbeeren verzieren.

köln beste, himbeer cupcakes, rezepte

Neugierig, wer hinter dem Rezept steckt? Mehr über Sophie erfahren …

Noch mehr Rezepte gibt es hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Diese Webseite benutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und sein Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hier!.

OK