Zucchinikuchen mit Zitronenguss

30.07.2020 | Leben Leckerchen

Zutaten

Für den Teig

Für den Zitronenguss

Rezept ergibt 1 Kastenkuchen

Backzeit: 60 Minuten

Kühlzeit: 1 Stunde

Zubereitung

  1. Für den Teig die Zucchini waschen und raspeln/fein reiben.
  2. Die Eier mit dem Öl, dem Zucker, dem Vanillepulver und dem Salz schaumig schlagen. Die übrigen Zutaten mischen und zügig unter den Eischaum rühren. Zum Schluss die Zucchiniraspel dazugeben, mischen und den fertigen Teig in eine große gefettete (am besten auch mit etwas Mehl ausgestäubte) Kastenform füllen.
  3. Die Mini-Gugl bei 160 Grad Umluft ca. 25 Minuten goldgelb backen. Abkühlen lassen und aus der Form lösen.
  4. Für den Zitronenguss den Puderzucker mit dem Zitronensaft zu einem dickflüssigen Guss rühren und den Kuchen damit bestreichen.

Köln Beste Leckerchen Zucchinikuchen Zitronenguss 1

Köln Beste Leckerchen Zucchinikuchen Zitronenguss 2

Neugierig, wer hinter dem Rezept steckt? Mehr über Sophie erfahren …

Noch mehr Rezepte gibt es hier …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*