Diese Webseite benutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und sein Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hier!.

OK

Zitronige Philadelphiatorte

09.11.2017 | Leben Leckerche

Zutaten

Für den Boden

Für die Creme

Für die Deko

Rezept ergibt 1 Kuchen 26 cm

Backzeit: keine

Ruhe-/Kühlzeit: 3 Stunden

Zubereitung

  1. Für den Boden die Löffelbiskuits in einem Gefrierbeutel oder im Mixer fein zerkleinern.
  2. Die Butter im Topf schmelzen und mit dem zerkleinerten Biskuits zu einer homogenen Masse verarbeiten.
  3. In einer Springform (26 cm Durchmesser) den Boden mit der Bröselmasse bedecken, festdrücken.
  4. Für die Creme die Mandarinen abgießen und die Flüssigkeit dabei auffangen.
  5. Frischkäse mit dem Zucker aufschlagen und vorsichtig das Obst unterrühren. Die Götterspeise mit 250 ml Obstsaft (mit Wasser etwas verdünnen) auflösen, 10 min quellen lassen und erwärmen. Die Götterspeise lauwarm unter die Käsemasse heben.
  6. Sahne schlagen und unter die Masse heben.
  7. Die fertige Frischkäsemasse auf dem Bröselboden vorsichtig verteilen und glatt streichen. Nach 3 Stunden im Kühlschrank ist die Torte fest.
  8. Für die Deko die von der Kuvertüre mit einem Messer Raspeln abschälen und den Kuchen damit dekorieren.

bearbeitet_P1000992

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.