Diese Webseite benutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und sein Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hier!.

OK

Zitronen-Mohn-Quadrate

30.08.2019 | Leben Leckerchen

Zutaten

Für den Teig

Für den Sirup

Für die Creme

Rezept ergibt 1 Kuchen
(20 x 35 cm)

Backzeit: 35 Minuten

Ruhezeit: 1 Stunde

Zubereitung

  1. Für den Teig den Zucker und Vanillezucker mit der weichen Butter aufschlagen. Eier nach und nach hinzugeben. Die Buttermilch unter die Ei-Mischung geben, weiter rühren.
  2. Mehl, Salz, Backpulver und Mohn mischen und unter den Teig rühren. Teig gleichmäßig auf ein Blech mit Bahnrahmen (20 cm x 35 cm) geben.
  3. Bei 170°C Ober/Unterhitze für 35 Minuten goldbraun backen. Nicht abkühlen lassen!
  4. Für den Sirup den Abrieb, den Saft sowie den Zucker in einen Topf geben und 5 Minuten blubbernd kochen.
  5. Den noch heißen Kuchen mit dem Sirup tränken und komplett auskühlen lassen.
  6. Für die Creme Sahne mit Zucker steif schlagen. Den Quark mit dem Puderzucker und dem Abrieb (ein wenig für die Deko übrig lassen) mischen und unter die Sahne heben.
  7. Die fertige Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und tupfenweise auf den Kuchen geben. Mit feinem übrigen Zitronenabrieb bestreuen.

Köln Beste GAG Zitronen Mohn Quadrate Rezept

Köln Beste GAG Zitronen Mohn Quadrate Rezept

Neugierig, wer hinter dem Rezept steckt? Mehr über Sophie erfahren …

Noch mehr Rezepte gibt es hier …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*