Diese Webseite benutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und sein Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hier!.

OK

Vanilletarte mit Dom-Spitzen

17.08.2018 | Leben Leckerche

Zutaten

Für den Teig

Für die Beerenfüllung

Für die Panna Cotta

Für die Deko

Rezept ergibt 1 Kuchen
(28 cm Durchmesser)

Backzeit: 30 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: 2 Stunden

Zubereitung

  1. Für den Teig alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, in Frischhaltefolie schlagen und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  2. Den Teig so ausrollen, dass er in eine Springform mit 28 cm Durchmesser passt und ein 2 cm hoher Rand entsteht. Die Springform erst mit Backpapier auslegen, dann den Teig hineingeben und leicht andrücken. Ein weiteres Stück Backpapier auf den Teig legen und mit Hülsenfrüchten oder Tonkugeln beschweren. Den fertigen Teig für 20 Minuten bei 180 Grad Ober-/Unterhitze in den Backofen geben und blind backen. Das Backpapier samt Hülsenfrüchten entfernen und den Boden weitere 10 Minuten bei 180 Grad Umluft goldgelb ausbacken. Abkühlen lassen.
  3. Für die Beerenfüllung in der Zwischenzeit die Beeren auftauen und den Saft auffangen. Den Saft mit der Stärke und dem Vanillezucker mischen und glatt rühren. Die Beeren in einem Topf erhitzen und die Stärkemischung zügig unterrühren. Unter ständigem Rühren 1 Minuten köcheln bis die Masse eindickt. Die Beerenfüllung sofort auf dem Mürbeteig verteilen und abkühlen lassen.
  4. Für die Panna Cotta die Sahne mit dem Zucker und dem Vanillemark in einen Topf geben und unter Rühren 4 Minuten köcheln lassen.In der Zwischenzeit die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in die heiße Sahnemischung geben. Die fertige Panna Cotta abkühlen lassen und sobald sie beginnt zu gelieren, auf der Tarte verteilen.
  5. Für die Deko das Obst waschen und die Tarte damit verzieren. Die Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen und mit einem Zahnstocher die Tarte dekorieren.

köln beste, rezept, kuchen, vanilletarte

köln beste, rezept, kuchen, vanilletarte

Neugierig, wer hinter dem Rezept steckt? Mehr über Sophie erfahren …

Noch mehr Rezepte gibt es hier …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.