Vanille-Cupcakes mit Zitronenkern

26.08.2020 | Leben Leckerchen

Zutaten

Für den Teig

Für die Füllung

Für die Creme

Für die Deko

Rezept ergibt 6 Cupcakes

Ruhezeit: 30 Minuten

Backzeit: 20 Minuten

Zubereitung

  1. Für den Teig die Butter schmelzen und zusammen mit der Milch, dem Ei und dem Vanille Extrakt in einer großen Schüssel verrühren. Den Zucker dazugeben und zu einer hellen Masse schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver und Salz vermischen und zur Eicreme rühren. Den fertigen Teig auf 6 mit Papierförmchen ausgelegten Muffinformen verteilen und dann ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Ober-/Unterhitze backen.
  2. Für die Füllung aus jedem ausgekühlten Cupcake ein kleines Loch in der Mitte stecken (1,5-2 cm Durchmesser) und jeweils etwas Lemoncurd hineinfüllen. Vollständig abkühlen lassen.
  3. Für die Creme die weiche Butter in einer Schüssel luftig aufschlagen. Puderzucker und Vanille-Extrakt dazugeben und auf höchster Stufe mehrere Minuten aufschlagen. Die Sahne nach und nach dazugeben. Die fertige Buttercreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Cupcakes damit dekorieren.
  4. Für die Deko jeden Cupcakes mit einem Schokoladen-Herz verzieren.

Neugierig, wer hinter dem Rezept steckt? Mehr über Sophie erfahren …

Noch mehr Rezepte gibt es hier …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*