Spekulatius-Plätzchen

08.12.2017 | Leben Leckerche

Zutaten

Für den Teig

Rezept ergibt 60 Plätzchen/3 Bleche

Backzeit: 12 Minuten

Zubereitung

  1. Für den Teig alle Zutaten verkneten, so dass ein homogener Teig entsteht. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Den kühlen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche möglichst dünn ausrollen (ca. 2 mm) und mit einem Glas oder einer Ausstechform ca. 60 Plätzchen mit je 6 cm Durchmesser ausstechen und falls vorhanden mit einem Keksstempel bedrucken.
  3. Die Spekulatius-Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen ca. 12 Minuten backen. Abkühlen lassen und genießen.

köln beste, backen, kekse, spekulatius

köln beste, backen, kekse, spekulatius

Neugierig, wer hinter dem Rezept steckt? Mehr über Sophie erfahren …

Noch mehr Rezepte gibt es hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.