Diese Webseite benutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und sein Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hier!.

OK

Prummetaat

24.08.2018 | Leben Leckerche

Zutaten

Für den Teig

Für die Füllung

Für die Deko

Rezept ergibt 1 Kuchen 26 cm

Backzeit:  35 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit:  45 Minuten

Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl, Hefe und Salz mischen. Milch, Zucker und Butter in einem Topf lauwarm erwärmen und zu der Mischung geben. Das Ei dazugeben und den Teig mit der Rührmaschine zu einem glatten, nicht klebrigen Teig mischen. Den Teig abdecken und 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Die Springform mit Backpapier auslegen und den Rand leicht fetten. Den Teig ausrollen und in die Form geben, einen ca. 2 cm hohen Rand formen. Erneut 15 Minuten gehen lassen.
  3. Für die Füllung die Pflaumen entsteinen und einschneiden. Das Marzipan kurz in den Tiefkühlschrank legen und anschließend grob reiben. Mit dem Ei und der Butter verrühren und auf den fertigen Teig geben.
  4. Die Pflaumen auf den Teig kreisförmig setzen.
  5. Den Kuchen bei 200 Grad Umluft ca. 35 Minuten goldgelb ausbacken. Sollte der Kuchen zu dunkel werden, mit Alufolie abdecken. Abschließend mit 2 EL Zucker bestreuen und abkühlen lassen.

köln beste, rezept, kuchen, pflaumen

Neugierig, wer hinter dem Rezept steckt? Mehr über Sophie erfahren …

Noch mehr Rezepte gibt es hier …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.