Oster-Zöppche

13.04.2017 | Leben Leckerchen

Ostern, Zeit für die große Eier-Suche. Wir haben Sie schon auf unseren leckeren Oster-Zöpfchen gefunden …

Zutaten

Für den Teig

Für die Deko

köln beste, köln, osterzopf, backen

Rezept ergibt 4 Kränze (12 cm Durchmesser)

Backzeit: 25 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: 1 Stunde

Zubereitung

  1. Für den Teig das Mehl mit den Eiern, der Butter, dem Zucker und dem Salz in eine Schüssel geben. Die Milch mit der zerbröselten Hefe langsam lauwarm in einem Topf erwärmen. Die Milch zu den restlichen Zutaten geben und lange mit der Küchenmaschine kneten. Der Teig soll elastisch und nicht klebrig sein. die Rührschüssel mit einem Küchenhandtuch zudecken und an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
  2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in 12 Teile teilen und jeweils eine Rolle formen. Jeweils 3 Rollen zu einem Zopf flechten und die beiden Enden zu einem Kranz verbinden. Das bei allen Kränzen so wiederholen. Den Zöpfe erneut zudeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
  3. Für die Deko das Eigelb mit 1 EL Wasser verquirlen und die Zöpfe damit bestreichen und auf einem mit Backpapier belegtem Blech bei 175 Grad 25 Minuten auf mittlerer Schiene goldgelb backen.
    Die hartgekochten Eier auf die noch heißen Zöpfe setzen und abkühlen lassen.

köln beste, köln, osterzopf, backen

Neugierig, wer hinter dem Rezept steckt? Mehr über Sophie erfahren …

Noch mehr Rezepte gibt es hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Diese Webseite benutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und sein Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hier!.

OK