Diese Webseite benutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und sein Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hier!.

OK

Nuss-Ecken

01.03.2019 | Allgemein

Zutaten

Für den Teig

Für den Belag

Für die Deko

Rezept ergibt 12 Nussecken

Backzeit: 25-30 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: 0,5 Stunde

Zubereitung

  1. Für den Teig alle Zutaten zu einem glatten Mürbeteig verkneten und in Klarsichtfolie gewickelt eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Für den Belag währenddessen alle Zutaten, außer der Marmelade, in einen Topf geben und so lange erhitzen, bis es eine homogene Masse ist. Beiseite stellen.
  3. Den fertigen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 4 mm dünn ausrollen. Den Teig mit der Marmelade bestreichen und die Nussmasse darauf gleichmäßig dick verteilen.
  4. Die fertigen Nuss-Ecken dann bei 180 Grad Ober-/Unterhitze 25-30 Minuten backen und noch heiß in gleich große Dreiecke schneiden. Komplett abkühlen lassen.
  5. Für die Deko die Kuchenglasur schmelzen und jede Nuss-Ecke ringsum damit bestreichen. Auf einem Abtropfgitter abtropfen lassen.

backen rezepte köln beste nuss ecken

Neugierig, wer hinter dem Rezept steckt? Mehr über Sophie erfahren …

Noch mehr Rezepte gibt es hier …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.