Mini Wirbel Gugl

08.11.2019 | Leben Leckerchen

Zutaten

Für den Teig

Rezept ergibt 12 Mini-Gugl
(6-8 cm Durchmesser)

Backzeit: 35 Minuten

Ruhezeit: 30 Minuten

Zubereitung

  1. Für den Teig die weiche Butter mit dem Zucker und der Prise Salz lange schaumig schlagen. Die Eier dazugeben und kurz rühren. Die saure Sahne zusammen mit der Milch zum Teig geben und glattrühren.
  2. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und nur kurz mischen, bis der Teig homogen ist. Nun den fertigen Teig gleichmäßig auf drei Schüsseln aufteilen. In eine der Schüsseln 20 g des Backkakaos geben und gut mischen. In die zweite Schüssel die restlichen 50 g Backkakao sowie 2 EL Milch geben und ebenfalls glattrühren.
  3. Die drei fertigen Teige in jeweils einen Spritzbeutel füllen. Die Mini-Guglformen fetten und den Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
  4. Aus den drei Spritzbeuteln jeweils abwechselnd Streifen in die Formen spritzen, bis die Formen etwa 2/3 gefüllt sind.
  5. Die Gugl ca. 35 Minuten goldgelb ausbacken. Abkühlen lassen und aus der Form lösen.

köln beste rezept tricolore gugl backen leckerchen

köln beste rezept tricolore gugl backen leckerchen

Neugierig, wer hinter dem Rezept steckt? Mehr über Sophie erfahren …

Noch mehr Rezepte gibt es hier …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Diese Webseite benutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und sein Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hier!.

OK