Mini-Schokostreuselchen mit Kirschen

28.12.2020 | Leben Leckerchen

Zutaten

Für den Schoko-Teig

Für die Quark-Füllung

Rezept ergibt 12 Muffins

Backzeit: 40 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: 30 Minuten

Zubereitung

  1. Für den Schoko-Teig zunächst die Butter in kleine Stückchen schneiden. Alle restlichen Zutaten (Streusel) mit zusätzlich 3 EL Wasser mit den Händen zu Streuseln verkneten.
  2. Für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  3. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Die Kirschen abgießen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  4. Für die Quark-Füllung die Sauerkirschen in einem Sieb abtropfen lassen.  Die übrigen Zutaten zu einer glatten Creme verrühren. Die Hälfte des Schoko-Teiges in die 12 Papierförmchen verteilen und leicht andrücken. Die Quark-Füllung darüber geben und die Kirschen (ungefähr je 3 pro Muffin) darauflegen. Zum Schluss den restlichen Teig darüber streuen.
  5. Die fertigen Muffins bei 180 Grad Oder-/Unterhitze für ca. 40 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Neugierig, wer hinter dem Rezept steckt? Mehr über Sophie erfahren …

Noch mehr Rezepte gibt es hier …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*