Mini-Mandel-Cupcakes

04.11.2020 | Leben Leckerchen

Zutaten

Für den Teig

Für die Deko

Rezept ergibt 12 Stück

Backzeit: 20 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: keine

Zubereitung

  1. Für den Teig die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Die Butter in einem Topf schmelzen, abkühlen lassen und langsam zu der schaumigen Masse geben. Den Joghurt dazu geben. Das Mehl mit dem Backpulver und den Mandeln mischen und unter die Masse rühren.
  2. Die Guglhupf-Förmchen mit etwas Butter ausfetten und mit Mehl ausstäuben. Den fertigen Teig in einen Spritzbeutel füllen und jeweils gleich viel Teig in die Förmchen spritzen.
  3. Die Guglhupfe bei 180 Grad Umluft ca. 20 Minuten goldgelb backen.
  4. Für die Deko die Kuvertüre schmelzen und die noch warmen Guglhupfe damit überziehen. Abschließend ein paar Mandelsplitter darauf streuen.

Neugierig, wer hinter dem Rezept steckt? Mehr über Sophie erfahren …

Noch mehr Rezepte gibt es hier …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*