Diese Webseite benutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und sein Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hier!.

OK

Mascarponetarte mit roten Früchten

03.05.2019 | Leben Leckerche

Zutaten

Für den Blätterteigboden

Für die Creme

Für die Deko

Rezept ergibt eine Tarte
(24 cm Durchmesser)

Backzeit: 15-20 Minuten

Zubereitung

  1. Für den Blätterteigboden den Blätterteig so in die Tarte- oder Springform (24 cm Durchmesser) legen, dass der Boden bedeckt ist und ein ca. 4 cm hoher Rand entsteht. Den Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen, damit beim Backen keine Blasen entstehen. Den Boden bei 200 Grad Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten goldgelb backen. Vollständig abkühlen lassen und aus der Form lösen.
  2. Für die Creme die Eigelbe mit dem Zucker und dem Vanillemark mit Hilfe der Küchenmaschine cremig schlagen. Nach und nach die Mascarpone dazu geben und solange rühren, bis die Creme homogen ist.
  3. Die fertige Creme gleichmäßig auf dem Blätterteigboden verteilen.
  4. Für die Deko die Beeren waschen und abtropfen lassen.
  5. Die Tarte mit den Himbeeren, Erdbeeren und den Granatapfelkernen sowie den Minzblättern dekorieren und kurz vor dem Servieren mit etwas Puderzucker bestäuben.

köln beste backen rezepte mascarponetarte

köln beste backen rezepte mascarponetarte

Neugierig, wer hinter dem Rezept steckt? Mehr über Sophie erfahren …

Noch mehr Rezepte gibt es hier …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.