Kürbis-Streuselkuchen

11.10.2019 | Leben Leckerchen

Zutaten

Für den Bröselteig

Für die Cheesecake-Füllung

Für die Streusel

Rezept ergibt 1 Kuchen
(25 cm x 25 cm)

Backzeit: 50 – 55 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: 2 Stunden

Zubereitung

  1. Für den Bröselteig die Butterkekse zerbröseln, die Butter schmelzen und zusammen mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig vermischen.
  2. Den fertigen Bröselboden in eine Auflaufform oder eckige Springform (ca. 25 cm x 25 cm) füllen und festdrücken.
  3. Für die Cheesecake-Füllung den Frischkäse mit dem Zucker und dem Vanillepulver glattrühren. Die Eier dazugegeben und mischen.
  4. Von der Cheesecakemasse ein Drittel abnehmen und mit dem Kürbispüree und dem Zimt mischen.
  5. Die fertige Cheesecake-Füllung auf dem Boden verteilen und die Kürbis-Cheesecakecreme daraufgeben.
  6. Für die Streusel alle Zutaten zu Streuseln verkneten. Die fertigen Streusel auf dem Kuchen verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Umluft 50-55 Minuten backen. Mindestens 2 Stunden abkühlen lassen bevor der Kuchen in Stücke geschnitten wird.

rezept köln beste kürbis streuselkuchen

rezept köln beste kürbis streuselkuchen

Neugierig, wer hinter dem Rezept steckt? Mehr über Sophie erfahren …

Noch mehr Rezepte gibt es hier …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Diese Webseite benutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und sein Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hier!.

OK