Diese Webseite benutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und sein Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hier!.

OK

Kürbis-Gugl

26.10.2018 | Leben Leckerche

Zutaten

Für die Zimtbrösel

Für den Rührteig

Für die Füllung

Für den Guss

Für die Deko

Rezept ergibt einen Kürbis-Gugl
(26 cm Durchmesser)

Backzeit: 55 + 35 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: 1 Stunde

Zubereitung

  1. Für die Zimtbrösel die Butter schmelzen und mit den anderen Zutaten mischen. Abkühlen lassen.
  2. Für den Rührteig die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Die Eier dazugeben und rühren. Nun alle trockenen Zutaten mischen und ebenfalls zum Teig geben. Zum Schluss die Milch dazugeben und kurz mischen. Den Teig zu gleichen Teilen auf drei Schüsseln aufteilen.
  3. Eine Guglhupf-Form (ca. 26 cm Durchmesser) fetten und das erste Drittel Teig einfüllen. Die Hälfte der Zimtstreusel darauf verteilen und mit dem zweiten Drittel Teig bedecken. Den fertigen Guglhupf bei 180 Grad Umluft ca. 55 Minuten backen. Abkühlen lassen und stürzen.
  4. Den Vorgang mit dem restlichen Teigdrittel und den restlichen Zimtbröseln wiederholen und den Guglhupf bei derselben Temperatur 35 Minuten backen. Abkühlen lassen und Stürzen.
  5. Für die Füllung alle Zutaten verrühren und in einem kräftigen Orangeton einfärben.
  6. Den größeren Guglhupf umgekehrt auf eine Kuchenplatte stellen, die Oberseite bzw. dem Boden mit der Frischkäsefüllung bestreichen, sodass man den kleineren Gugl darauflegen kann.
  7. Für den Guss den Zuckerguss mit etwas Wasser und Lebensmittelfarbe zu einem knalligem festen Guss anrühren und den Kuchen damit verzieren.
  8. Für die Deko aus dem Fondant einen Kürbisstiel samt Blättern formen und auf den Guglhupf setzen.

köln beste, rezept, kuchen, halloween

köln beste, rezept, kuchen, halloween

Neugierig, wer hinter dem Rezept steckt? Mehr über Sophie erfahren …

Noch mehr Rezepte gibt es hier …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.