Karottenkuchen mit Häubchen

18.01.2019 | Leben Leckerchen

Zutaten

Für den Teig

Für die Cremehaube

Rezept ergibt 1 Kuchen
(20 cm Durchmesser)

Backzeit: 50-55 Minuten

Zubereitung

  1. Für den Teig die Karotten schälen, klein schneiden und 15 min kochen. Mit einem Pürierstab fein pürieren und abkühlen lassen.
  2. Die Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten und ebenfalls abkühlen lassen.
  3. Die Eier mit dem braunen Zucker schaumig schlagen und das Öl dazugeben. Das Mehl mit dem Backpulver, dem Zimt, dem Ingwer sowie den Walnüssen mischen und zu der Eiermischung geben. Solange mit der Rührmaschine rühren, bis die Walnüsse etwas zerkleinert sind. Von dem Karottenpüree 2 EL beiseite stellen und den Rest kurz unter den Teig rühren.
  4. Den fertigen Teig in eine gefettete und mit Backpapier ausgelegte Springform (20 cm Durchmesser) füllen und bei 180 Grad Umluft im vorgeheizten Backofen 50-55 Minuten goldgelb ausbacken. Abkühlen lassen. (Tipp: man kann den Kuchen auch am Vorabend backen, da der Kuchen nicht trocken wird.)
  5. Für die Cremehaube die weiße Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. In der Zwischenzeit die Butter mit dem Puderzucker, dem Vanillezucker und dem Zitronensaft 5 Minuten schaumig schlagen.
  6. Die lauwarme flüssige Schokolade mit dem Frischkäse mischen und zu der Buttermasse geben. Kurz glattrühren.
  7. Von der fertigen Creme 3 EL in eine kleine Schüssel geben und mit dem übrigen Karottenpüree mischen. Mit der fertigen Karotten-Creme zwei Streifen in einen Spritzbeutel mit Sterntülle „malen“ und die restliche weiße Creme einfüllen. Mit dem Spritzbeutel die Creme großzügig auf den abgekühlten Kuchen spritzen.

bearbeitet_P1030423

bearbeitet_P1030430

Neugierig, wer hinter dem Rezept steckt? Mehr über Sophie erfahren …

Noch mehr Rezepte gibt es hier …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Diese Webseite benutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und sein Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hier!.

OK