Diese Webseite benutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und sein Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hier!.

OK

Käsetorte mit Nussdecke

19.10.2018 | Leben Leckerche

Zutaten

Für den Schokoteig

Für die Nussdecke

Für die Käsefüllung

Für die Fruchtschicht

Rezept ergibt einen Kuchen (26 cm Durchmesser)

Backzeit: 45-50 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: 3 Stunden

Zubereitung

  1. Für den Schokoteig alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, in Frischhaltefolie schlagen und 1 Stunde kühlen.
  2. Für die Nussdecke alle Zutaten in einem Topf mischen und einmal aufkochen, komplett abkühlen lassen.
  3. Für die Käsefüllung die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen und die restlichen Zutaten untermischen.
  4. Den kühlen Teig ausrollen und so in die mit Backkapier ausgelegte Springform (26 cm Durchmesser) geben, dass ein 2 cm hoher Rand entsteht. Mit einer Gabel mehrfach einstechen.
  5. Das Quitten- oder Apfelgelee auf dem Teig verteilen und die fertige Käsefüllung einfüllen.
  6. Zum Schluss die Nussmasse vorsichtig und gleichmäßig auf der Käsefüllung Mürbe verteilen.
  7. Den Kuchen bei 200 Grad Umluft im vorgeheizten Backofen 45-50 Minuten backen. Sobald der Kuchen goldgelb ist (nach ca. 25 Minuten) mit einem Blatt Backpapier abdecken. Mit offener Backofentür abkühlen lassen und ca. 2 Stunden ruhen lassen.

köln beste, rezept, kuchen

Neugierig, wer hinter dem Rezept steckt? Mehr über Sophie erfahren …

Noch mehr Rezepte gibt es hier …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.