Glücksschwein-Kekse

27.12.2019 | Leben Leckerchen

Zutaten

Für den Teig

Für die Deko

Rezept ergibt 6 Schweine

Backzeit: 12 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: 1 Stunde

Zubereitung

  1. Für den Teig alle Zutaten zügig zu einem glatten Teig verkneten, in Frischhaltefolie einwickeln und ca. 1 Stunde kühlen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 6 mm dick ausrollen und jeweils 6 große Kreise (ca. 8 cm Durchmesser) sowie 6 kleine Kreise (ca. 3,5 cm Durchmesser) ausstechen. Die Plätzchen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 12 Minuten backen und vollständig abkühlen lassen.
  2. Für die Deko in der Zwischenzeit das Fondant geschmeidig kneten, ca. 3 mm dünn ausrollen und ebenfalls jeweils 6 große (ca. 8 cm Durchmesser) sowie 6 kleine Kreise (ca. 3,5 cm Durchmesser) ausstechen. Aus dem restlichen Fondant 12 Ohren formen.
  3. Anschließend den grünen Fondant geschmeidig kneten und 6 Kleeblätter samt Stiel formen.
  4. Abschließend mit Hilfe des Fondantklebers vorsichtig die Schweine zusammensetzen und nach Belieben mit einem feinen Pinsel sowie der roten Lebensmittel die Nase und die Ohren etwas einfärben. Sobald die Augen angeklebt sind mit der schwarzen Lebensmittelfarbe kleine Wimpern zeichnen. Fertig.

Köln Beste Backen Rezept Glücksschweine Leckerchen

Köln Beste Backen Rezept Glücksschweine Leckerchen

Neugierig, wer hinter dem Rezept steckt? Mehr über Sophie erfahren …

Noch mehr Rezepte gibt es hier …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Diese Webseite benutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und sein Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hier!.

OK