Diese Webseite benutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und sein Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hier!.

OK

Dolle Amerikaner

05.05.2017 | Leben Leckerche

Heute ist es soweit – die Eishockey WM startet! Wir drücken Deutschland die Daumen! Für eine leckere Kleinigkeit während dem Spiel haben wir auch gesorgt …

Zutaten

Für den Teig

Für die Deko

köln beste, köln, rezept, donuts, zutaten

Rezept ergibt 25 Stück

Backzeit: 12 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: keine

Zubereitung

  1. Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Die Eier dazugeben und mischen. Die Milch, das Mehl und das Backpulver unterrühren bis es ein glatter Teig entsteht.
  2. Den Teig mit Hilfe von zwei Teelöffeln auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche zu 25 kleinen Kreisen formen. Dabei darauf achten, dass ausreichend Abstand zwischen den Amerikaner ist, da sie stark aufgehen beim Backen. Bei 160 Grad Umluft auf mittlerer Schiene ca. 12 min blass ausbacken.
  3. Für die Glasur den Puderzucker mit wenig Wasser glatt rühren und in fünf Schüsseln aufteilen. Die vier Portionen davon mit jeweils einer Lebensmittelfarbe mischen bis der gewünschte Farbton entsteht und die fünfte Portion weiß lassen. Den Zuckerguss jeweils in einen Spritzbeutel füllen.
  4. Die abgekühlten Amerikaner mit dem Zuckerguss verzieren.

köln beste, köln, rezept, donuts

Neugierig, wer hinter dem Rezept steckt? Mehr über Sophie erfahren …

Noch mehr Rezepte gibt es hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.