Diese Webseite benutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und sein Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hier!.

OK

Brownies für Zuckerschnuten

06.10.2017 | Leben Leckerche

Zutaten

Rezept ergibt 4 Mini-Brownies (8 cm Durchmesser)

Backzeit: 15 Minuten

Zubereitung

  1. Für den Teig die Schokolade zusammen mit der Butter über dem Wasserbad langsam schmelzen. Den Zucker dazu geben und gut verrühren.
  2. Das Ei trennen. Das Eiweiß steif schlagen und das Eigelb zügig mit einem Schneebesen unter die Schokoladenmasse rühren. Den Topf von der Herdplatte nehmen.
  3. Das Mehl, den Kakao und das Salz zu der Schokoladenmasse sieben. Zu einem glatten Teig verrühren. Das steifgeschlagene Eiweiß unter den Teig heben.
  4. Den fertigen Teig in Papierförmchen (8 cm Durchmesser oder Muffinpapierförmchen) füllen und bei 170 Grad Umluft ca. auf mittlerer Schiene 15-20 Minuten backen.
  5. Leicht abkühlen lassen und am besten noch warm genießen.

brownies, köln beste, backen, rezepte

Neugierig, wer hinter dem Rezept steckt? Mehr über Sophie erfahren …

Noch mehr Rezepte gibt es hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.