Diese Webseite benutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und sein Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hier!.

OK

Beeren-Frischkäse-Törtchen

05.07.2019 | Leben Leckerchen

Zutaten

Für den Bröselboden

Für die Creme

Für die Deko

Rezept ergibt 4 Törtchen
(ca. 8 cm Durchmesser)

Backzeit: keine

Kühlzeit: mind. 2 Stunden

Zubereitung

  1. Für den Bröselboden die Butterkekse fein zerkrümeln oder hexeln. Die Butter schmelzen und mit dem Kekskrümeln mischen.
  2. Vier Servierringe auf eine glatte Unterlage stellen, z.K. eine Tortenplatte und jeweils mit gleich viel Bröseln füllen, festdrücken. Kühl stellen.
  3. Für die Creme die Sahne steif schlagen. Den Frischkäse mit dem Puderzucker, dem Saft und der Schale der Limette sowie dem Orangenblütenwasser glattrühren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in einem Topf auflösen. Die aufgelöste Gelatine zügig in die Frischkäsemasse rühren und die Sahne vorsichtig unterheben.
  4. Die fertige Frischkäse-Creme auf die vier Servierringe verteilen und mindestens 2 Stunden kühlen.
  5. Für die Deko die Törtchen mit Hilfe eines Messers aus den Ringen lösen und mit den Himbeeren, der Minze sowie dem Glitter verzieren.

köln beste backen rezept frischkäse beeren törtchen gag immobilen ag

köln beste backen rezept frischkäse beeren törtchen gag immobilen ag

Neugierig, wer hinter dem Rezept steckt? Mehr über Sophie erfahren …

Noch mehr Rezepte gibt es hier …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*